Allgemeine Geschäftsbedingungen Fallen Fortress Open Air

Allgemeine Bestimmungen:
• Das "Fallen Fortress Open Air" ist eine Veranstaltung von Rock die Burg e.V. , im Folgenden der Veranstalter genannt.
• Das Festival findet bei jeder Witterung im Freien statt.
• Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.
• Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Der Veranstalter lehnt jegliche Verantwortung für Hör- oder Gesundheitsschäden ab.
• Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die Einlasszeiten zu ändern.
• Das Mitbringen von Glaswaren ist verboten.
• Für den Einlass gelten auf dem gesamten Festivalgelände die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz.
• Mit dem Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der/die Erwerber/in Eintrittskarteninhaber/in die Vertragsbedingungen des Veranstalters.

PROGRAMM

Musikprogramm:
• Der Veranstalter hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalt der Darbietung der Künstler/innen.
• Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.

Ton- und Filmaufnahmen:
• Ton-, Film- und Videoaufnahmen von den am Festival auftretenden Künstler/innen sind grundsätzlich untersagt. Lediglich Pocket- und Handykameras für den privaten Gebrauch sind geduldet.
• Der Veranstalter weist darauf hin, dass der Missbrauch strafrechtlich verfolgt werden kann.
• Im Falle von Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen, insbesondere bei Veröffentlichung von Aufnahmen von auftretenden Musikerinnen und Musikern im Internet, lehnt der Veranstalter jegliche Haftung ab.

KARTENVORVERKAUF

• Der Kartenvorverkauf findet ausschließlich über unsere offiziellen Vorverkaufsstellen statt. (zu finden unter "Tickets")
• Des Weiteren habt Ihr die Möglichkeit die Tickets Online über www.fallenfortress.de* zu bestellen.
• (* beim Kauf über den Online Shop zzgl. VVK-Gebühren)

Das neue Fernabsatzgesetz:
• Das neu verabschiedete Fernabsatzgesetz sieht ein generelles Widerrufs- oder Rückgaberecht des Käufers vor.
• Ausnahmen vom neuen Fernabsatzgesetz sind u.a., bei Reservierungsdienstleistungen wie z.B. Eintrittskartenverkauf vorgesehen. D.h., die Kartenbestellung unter www.fallenfortress.de ist verbindlich!!!

ZUGANG ZUM FESTIVALGELÄNDE

Sicherheit:
• Der Ordnungsdienst des Veranstalters führt am Eingang und rund um das Festivalareal, während der gesamten Dauer der Veranstaltung, Sicherheits- und Einlasskontrollen durch.
• Den Anordnungen des Ordnungsdienstes ist unbedingt Folge zu leisten.
• Der Ordnungsdienst führt stichprobenartig Taschenkontrollen und Leibesvisitationen durch.
• Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Die Nichteinhaltung der vorliegenden Vertragsbedingungen kann ein wichtiger Grund darstellen.
• Das Mitbringen von Glaswaren, Getränkedosen, Getränken allgemein, spitzen und pyrotechnischen Gegenständen sowie Waffen ist auf dem Festivalgelände generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Festivalgelände.
• Weitere rechtliche Schritte behält sich der Veranstalter vor.
Eintritt:
• Das Vorverkaufsticket muss am Eingang zur Entwertung vorgezeigt werden und wird dort in ein Eintrittsbändchen eingetauscht.
• Tagestickets werden ebenfalls in Form eines Tagesbändchen am Eingang ausgegeben.
• Jede Person, die das Festivalgelände verlässt, erhält nur mit dem Eintrittsbändchen wieder freien Zugang zum Festivalgelände.
• Zum erneuten Einlass muss das Bändchen vorgezeigt werden.
• Personen mit beschädigtem oder losem Einlassbändchen werden nicht eingelassen.
• Verlorene Eintrittskarten und Freikarten werden grundsätzlich nicht ersetzt.
• Der Festivalaufenthalt ohne gültige Eintrittskarte kann zur Anzeige gebracht werden.

Rückerstattungsanspruch:

• In keinem Fall besteht Rückerstattungsanspruch auf den Kaufpreis von Eintrittskarten.

Weiterverkauf von Eintrittskarten:
• Der Erwerb von Eintrittskarten und Freikarten zwecks Weiterverkaufs ist generell untersagt. Der Veranstalter führt entsprechende Kontrollen durch.
• Verstöße werden in jedem Fall bestraft. Bitte achtet darauf, dass ihr Eintrittskarten nur bei den vom Veranstalter angegebenen Vorverkaufsstellen kauft!!!

PARKEN

• Parken ist nur auf den dafür vorgesehenen und vom Veranstalter vorher bekanntgegebenen Flächen erlaubt
• Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden ohne Voranmeldung und auf Kosten des Halters abgeschleppt (Die Gebühren entstehen für den Fahrzeughalter, sobald der Abschleppwagen bestellt ist).
• Das Parken von Fahrzeugen erfolgt auf eigene Gefahr. Falsch geparkte Fahrzeuge werden auf Kosten des Besitzers abgeschleppt.

SCHADENERSATZ

• Schadenersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungshilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.
• Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.